Tanzschulgeschichte

Im Jahr 1981 begann Gabi Braun die dreijährige Ausbildung zum ADTV-Tanzlehrer, die sie im Sommer 1983 mit Bestnoten abschloss.  Nach verschiedenen Stationen beschloss sie 2010 ihre eigene Tanzschule in Bühl zu eröffnen.


Im Jahre 2010 bezog die Cititanzschule nach einigen Umbaumaßnahmen die Räumlichkeiten in der Dreherstraße 3 in Bühl.

Zunächst begann der Aufbau neuer Clubs und Kurse. Im Sommer 2011 ist  ist ihr Sohn Patrick mit in den Betrieb, zunächst als Azubi im 2. Lehrjahr, eingestiegen.

2016 war es nun soweit und es fanden sich Räumlichkeiten, um einen 2. Tanzsaal in der Johannespassage hinzuzunehmen, was aufgrund der steigenden Tanzbegeisterten auch dringend notwendig war.

Da von beiden auch heute noch das Herz für den Tanzsport schlägt, wurde 2017 der "TTC" gegründet, der allen Turnierbegeisterten die Möglichkeit gibt diese auszuleben.